Ihre Website hat ein großes Problem gehabt ...

Ein Serverproblem hat den Zugriff auf Ihre Lieblingsspielsite vom Freitag, den 6., bis Mittwoch, den 11. September, verboten.

Tausend Entschuldigungen für diese große Unannehmlichkeit !!

 

Online-Casinos werden in Deutschland immer beliebter. Ob als Desktop-Version oder als Casino-App, immer mehr Bundesbürger registrieren sich bei einer der virtuellen Spielbanken, um ihr Glück auf die Probe zu stellen oder sich ganz risikofrei die Zeit zu vertreiben. Schon heute laufen viele Online-Casinos den landbasierten staatlichen Spielbanken den Rang ab. 

Immer mehr Deutsche zocken online

Es gibt keine offiziellen Statistiken darüber, wie viele Bundesbürger mehr oder weniger regelmäßig das webbasierte Casino besuchen, aber die Schätzungen gehen in die Millionen. Ob als Desktop-Version für den heimischen Computer oder als schlanke App für unterwegs, Deutsche zocken in Online Casinos, was das Zeug hält. Viele kommen dabei über Casino-Vergleichsseiten wie Casino.com.de, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, vor allem Neulinge unter den Online-Casino-Besuchern an die Hand zu nehmen und behutsam in die Materie einzuführen. Wer auf der Suche nach einem Online Casinoist, findet auf diesen Seiten stets aktuelle Übersichten über die seriösesten Anbieter, die interessantesten Casino-Boni und die coolsten slot machines.

Doch auch die landbasierte staatliche Spielbank hat ihre Fans, obwohl ihr Anteil in den vergangenen Jahren stetig zugunsten der Online-Variante zurückgegangen ist. Was ist also der größte Unterschied? Was macht das Online-Casino attraktiver als die Spielbank in der nächsten größeren Stadt?

Die Pros und Cons auf einen Blick

Sowohl Online-Casinos als auch herkömmliche Spielbanken haben ihre Anhänger. Schauen wir uns die Vor- und Nachteile der beiden Kontrahenten einmal in der Übersicht an.

Atmosphäre: Die Atmosphäre in einer herkömmlichen Spielbank ist einzigartig. Schon vor Betreten des großen Saales kann man die Spannung förmlich spüren, die in der Luft liegt. Begibt man sich dann in die Welt von Roulette, Black Jack und Bakkarat, ist man umgeben von Menschen aus allen Herren Ländern und taucht ein in eine Klangkulisse aus Kartenspielen, Automatengewinnen und dem Klirren von Sektgläsern.

All das kann ein Online-Casino natürlich nicht bieten. Man spielt in der Regel alleine und nur das eigene Spiel verursacht Geräusche und visuelle Effekte. Zwar muss man nicht neben einem übel riechenden Spieler am Pokertisch sitzen, dafür bekommt man aber auch keinen Kaffee angeboten.

 

Aufwand:Machen wir uns nichts vor: In die Spielbank geht man nicht einfach so. Der prozentuale Anteil derer, die nach einem 10-Stunden-Job auf dem Bau auf dem Weg nach Hause „noch kurz ins Casino springen“, dürfte eher gering sein. Ein Casino-Abend wird geplant, es wird sich schick angezogen und ist alles in allem deutlich aufwändiger als der kurze Abstecher ins Online-Casino.

In Windeseile ist die App geladen und der erste Einsatz getätigt, noch bevor der Spielbankspieler seine Krawatte geknotet hat. Wo auch immer, wann auch immer, per Desktop oder mobiler Casino-App ist ein kurzer Besuch im Online-Casino immer drin und mit demselben Aufwand verbunden, den man betreibt, um sich ein Eis aus dem Gefrierschrank zu holen.

Kosten:Der Besuch im Online-Casino ist bei weitem billiger. Nicht nur spart man sich die Fahrtkosten, auch braucht man keine neue Kleidung, um auf dem heimischen Sofa ein paar Euro zu setzen. Die Drinks kosten nicht mal ein Drittel und wenn man den kleinen Hunger verspürt, ist der eigene Kühlschrank nur ein paar Schritte entfernt, womit der Punkt „Kosten“ eindeutig an das Online-Casino geht.

Gemütlichkeit:Wer einmal versucht hat, am Black-Jack-Tisch die Füße hochzulegen oder am Roulette-Tisch die Hose ausgezogen hat, weil der Bund kneift, der weiß, dass die Gemütlichkeit in einer staatlichen Spielbank oft zu kurz kommt. Sicher, alles schick, alles stilvoll und prächtig. Aber im Vergleich zur Gemütlichkeit des heimischen Sofas und der legeren Kleiderordnung der eigenen vier Wände sieht die staatlich lizensierte Spielhalle einfach keinen Stich, womit auch der Punkt „Gemütlichkeit“ an die Online-Variante des lizensierten Glücksspiels geht. 

Spieleauswahl:Die Auswahl an Spielen im landbasierten Casino ist naturgemäß begrenzt. Zwar findet man die Klassiker in jeder Spielbank, wenn es aber ein bisschen exotischer sein darf, wird es in deutschen Casinos schnell eng. Wer beispielsweise das beliebte Kartenspiel Bakkaratzocken möchte, guckt in den meisten deutschen Spielbanken in die Röhre.

Ganz anders sieht das natürlich im Online-Casino aus, wo der Spielspaß buchstäblich unbegrenzt ist und man selbst die exotischsten und ausgefallensten Spiele findet. 

Fazit

Spielbanken haben bestimmt ihre Berechtigung und erfreuen sich auch immer noch eines relativ großen Zuspruchs. Allerdings dürften sich die landbasierten Häuser in der Zukunft schwertun, sich noch gegen die Online-Casinos durchzusetzen, die nicht nur unbegrenzten Spielspaß bieten, sondern den auch noch unkompliziert zwischendurch bereithalten.